Themen


Dossiers


News / 10. June 2009 - 18:31 Uhr

Bundesweiter Bildungsstreik auch im Saarland

Studiengebühren

Vom 15.-18.6. wird es in Saarbrücken verschiedene kreative Aktionen zum Bundesweiten Bildungsstreik 2009 geben.

Das genaue Programm befindet sich auf den Seiten desBündnisses gegen Studiengebühren.
Es wird am 17.6. eine Demonstration durch die Innenstadt mit verschiednen Rednern geben, ein Bildungscamp sowie öffentliche Vorlesungen.

Der Bildungsstreik wird unterstützt durch den AStA der Universität des Saarlandes, das Bündnis gegen Studiengebühren, die GEW, den Autonomen Debattierclub (Sulzbach) und CampusKultur.

Durch festgelegte, auf ein Turbostudium angelegte, Regelstudienzeit haben Studierende weniger Zeit sich neben dem Studieren auf gesellschaftlich wichtige Themenfelder zu konzentrieren. Wie sollen Menschen selbstständige, kritische und hinterfragende Menschen bleiben, wenn die Bildung sie nur zu eine Funktion ausbildet: Humankapital, das auswendig lernen kann.
(AStA TU und FU Berlin)